Rock My Soul

Titel: Rock My Soul
Autor: Jamie Shaw

Erscheinungsdatum: 19.06.2017
Verlag: Blanvalet - Randomhouse Gruppe
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0356-8

Klappentext: 

"Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand.
Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …"


Meine Meinung...

Das Cover von "Rock My Soul" ist in meinen Augen der absolute Hammer!
Der junge Mann mit Bart und Tattoos (Ich könnte nicht mehr von einem Kerl wollen...) und die geschwungene Schrift des Titels, man könnte den Titel glatt für ein Autogramm halten.
Die anderen Bände der erkennt man ebenfalls sofort als einen Teil der Reihe, von daher würde ich doch sagen dass hier durchaus ein Wiedererkennungswert drin steckt. 

Die Story von "Rock My Soul" ist im Prinzip nichts komplett neues, hat aber definitiv einiges zu bieten. Kit als Protagonistin ist ein sehr starker Charakter.
Sie lässt sich nichts sagen, ist selbstbewusst und ist verdammt frech. Das gefällt mir richtig gut zumal sie auch einen sehr eigenwilligen Stil mit blauen Haarsträhnen und knappen Outfits hat.
Shawn ihre heimliche "große Liebe" ist auf den ersten Blick echt ein Vollidiot. Aber trotzdem irgendwie sympathisch.
Der Rest der Band ist wahrscheinlich genauso wie man sie sich vorstellt und man muss sie einfach gern haben.
Es existieren jede Menge unausgesprochene Sachen zwischen Kit und Shawn und das keiner von beiden sie anspricht und scheinbar beide der Meinung sind das Schweigen bei solchen Dingen Gold ist, macht vor allem Kit rasend.
Und ich bin hier oft auf Kits Seite, denn zum Beispiel den One-Night-Stand hätte definitiv Shawn erwähnen müssen, beziehungsweise hätte er sie versuchen sollen darauf anzusprechen.
Das Buch wollte ich mir zwar eigentlich für meinen Urlaub aufheben aber den Donnerstag davor dachte ich, ich lese mal rein. Jup ich konnte dann gar nicht mehr aufhören zu lesen und schon habe ich das Buch beim Wäsche machen und Abends im Bett beendet. 
Besonders gefallen hat mir unter anderem die sexuelle Spannung zwischen Kit und Shawn, ohne das wirklich viel passiert ist. Man konnte es einfach spüren.
Dann sind da noch Kits Brüder die auch irgendwie zum schießen sind.
Ich möchte definitiv auch noch "Rock My Dreams" lesen, die Geschichte von Mike ;)
Alles in allem kann ich das Buch nur empfehlen, es ist spannend, romantisch und aufregend. Und deshalb bekommt es von mir auch fünf von fünf Sternen! 

★★★★★

Jamie Shaw

Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, hat ihren M.S. in Professionellem Schreiben an der Towson University erworben, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Als unverbesserliche Nachteule entwickelt sie zu später Stunde Romane mit Heldinnen, mit denen man sich identifizieren, und männlichen Hauptfiguren, für die man in Ohnmacht fallen kann. Sie ist eine treue Anhängerin von weißem Mokka, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie liebt den Austausch mit ihren
Leserinnen und bemüht sich ständig, deren Buchboyfriend-Listen um neue Namen zu erweitern.

Kommentare